Marion Proft von LegalProfession
  • Ausbildung
  • Initiativ
  • bundesweit

Webseite LegalProfession®

ReNoPat Ausbildung & Berufsorientierung

Du möchtest eine Ausbildung als Patentanwaltsfachangestellter (*) beginnen, hast aber noch keinen passenden PatFa Ausbildungsplatz gefunden? LegalProfession® hilft dir gern weiter. Die Personalberatung für ReNoPat Berufe unterstützt Kanzleien, Notariate und Unternehmen deutschlandweit bei der Suche nach Auszubildenden für die Berufe: ReNo, Rechtsanwaltsfachangestellte, Notarfachangestellte und Patentanwaltsfachangestellte. Als Schüler, Azubi oder Studienabbrecher helfen wir dir mit persönlicher Beratung, Berufsorientierung und Bewerbungstraining.


Anforderung
  • Abitur, Fachhochschulreife
  • Interesse an Technik, Naturwissenschaften und Recht
  • allgemeine Büroarbeit gefällt dir, aber du möchtest auch spannende Inhalte bearbeiten
  • MS-Office hat du schon in der Schule benutzt
  • die deutsche Rechtschreibung ist kein Problem, aber du würdest gern auch auf Englisch arbeiten
  • Neben Dreisatz, Zinsen und Prozentrechnung kannst du gut mit Zahlen und Daten umgehen
  • Informationen vertraulich zu behandeln, ist dir wichtig
  • Mit Terminkalender und To-do-Listen bist du stets pünktlich und gut vorbereitet
  • Deine Aufgaben erledigst du sorgfältig und genau, knifflige Aufgaben machen die Spaß
  • Du möchtest Menschen und Unternehmen helfen, ihre Ideen, Erfindungen, Entwicklungen und Marken vor Ideenklau und Fälschungen zu schützen.

Azubi Stellenmarkt Patentanwaltsfachangestellter Patrick

Ausbildung 

Als Patentanwaltsfachangestellte/r wirst du von Patentanwälten ausgebildet. Du arbeitest im Sinne des Erfinders. In der dualen Ausbildung lernst du neben der Sachbearbeitung und auch mit MS-Office und Kanzleisoftware umzugehen, Gerichtspost zu bearbeiten und Arbeitsabläufe im Bürobereich zu organisieren. Die theoretische Ausbildung erfolgt in einem in der Berufsschule. Hauptstandorte sind München, Bremen, Düsseldorf und Stuttgart. Die Abschlussprüfung findet vor der zuständigen Patentanwaltskammer statt. Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

  • Kommunikation in Deutsch und Englisch
  • zweisprachige Korrespondenz mit Mandanten, Gerichten und Ämtern
  • Mandantenbetreuung
  • digitale Akten- und Dokumentenverwaltung
  • Fristen, Termine und Kalender
  • Prozessrecht national und europaweit
  • Schriftsatzerstellung mit MS-Office
  • Kostenrecht und Gebührenrecht
  • Anmeldung und Überwachung von internationalen Schutzrechten
  • Gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht
  • Berufsrecht, Datenschutz
Zukunftsaussicht

Die Ausbildung zur PatFa führt dich in einen vertrauensvollen Beruf, der täglich Neues hervorbringt. Ausbildungsbetriebe sind Patentanwaltskanzleien und Patent- und Markenabteilungen von internationalen Konzernen und Unternehmen. Es gibt spannende Wege in die Markenwelt und deine berufliche Zukunft, die wir dir gerne zeigen.

Bewerbungsprozess

Bitte sende deinen Lebenslauf per E-Mail an: azubi@renopat.de. Vergiss nicht, deine persönliche E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer anzugeben. Gern kannst du in der Mail kurz mitteilen, warum du dich für eine Ausbildung zur PatFa interessierst. Ansonsten werden wir später darüber sprechen.
Nach Eingang deiner Bewerbung bitten wir dich um dein Einverständnis zum Datenschutz. § Alles weitere ist einfach. Wir vereinbaren einen Termin für ein Telefonat, ein Video Call oder ein persönliches Treffen in Berlin. Wir freuen uns auf dich.

(*) Jede Person unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität ist hier willkommen.

Patentanwaltsfachangestellter (*)

 

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an azubi@renopat.de

Last Modified: Februar 7, 2024